Geschichte

Familie Taleblou hat sich seit 1964 in Deutschland einen Namen geschaffen und genießt das Vertrauen der großen Verbände und Einkaufsorganisationen.

Taleblou ist Gründungsmitglied sowie Vorstandmitglied der V.I.T. (Verband der iranischen Teppichimporteure). Seit langer Zeit ist N. Taleblou auch Vorstandsmitglied im "European Carpet Importers Assocation" (EUCA).

mehr lesen

Persienreise

Aran Carpet führt jährlich ca. 5-6 mal direkte Einkaufsreisen mit Kunden in Persien durch.

Die Teppiche werden Stück für Stück vom Kunden selbst ausgesucht und unterliegen somit einer strengen Qualitätskontrolle. Mit Hilfe des Abladers Ali Akbar Taleblou, der in Persien sesshaft ist werden alle wichtigen Teppichzentren und Knüpfgebiete des Iran bereist. Hierbei werden Teppiche direkt vom Hersteller gekauft.

Die Firma Aran Carpet bietet ihren Kunden nach Absprache solch eine Reise an. Sie selber können bestimmen welche Zentren bereist werden sollen oder wir stellen eine Plan für Sie auf.

Die Vorteile einer solchen Reise sind u.a. die Riesenauswahl an Teppichen die Ihnen geboten werden und die Möglichkeit alle Teppiche zu einem Direkt - Import - Preis zu kaufen.

Ankunft- und Abflugziel ist jeweils die Hauptstadt Teheran. Die Übernachtungen in Teheran finden im eigenen Haus statt. Die jeweiligen Reisen zu den Teppichzentren können auch mit Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten verbunden werden (z.B. Persepolis in Shiraz, Teppichmuseum von Teheran, die alten Moscheen in Isfahan usw.).